Statusupdate

Hallo liebe Blogleser, falls es von euch noch welche gibt. ^^

Es war ja recht ruhig hier die letzten Monate und wenn jemand gestern und heute hier war hat er gemerkt, dass

a.) die Seite nicht ging
b.) ständig der Blog da und wieder weg war
c.) dieser nun ganz anders aussieht

Tja, irgendwie hab ich gestern den Blog abgeschossen, fragt nicht wie. Die Nachwirkungen sind noch zu sehen, wie fehlende Bilder in den Beiträgen (die darf ich per hand nochmal anpassen. HURRAY! Zum Glück bin ich ein Datei-Messi und hab alle Bilder aufgehoben, glaub ich) und durch fehlende Plugins gehen machen Funktionen nicht mehr…

Aber dieses Ereignis hat mir die Möglichkeit geben, meinen faulen Arsch zu bewegen und mir mal ein neues Design zuzulegen. Das wollte ich schon länger, denn mein Altes war schon Outdated, als ich es installiert habe. Es gab keine Updates mehr etc. und irgendwie möchte man doch mal auf den neusten Stand kommen. Veraltete Themes sind auch immer eine Sache für sich, denn sie können Sicherheitslücken haben und dann hat man den Salat.

Weiterhin werd ich hier mal einen Frühjahrsputz veranstaltet. Mal einige News rauslöschen und so. Ich denke, ich werde einen kleinen „Neustart light“ mit dem Blog hinlegen, wieder etwas aktiver posten zu den Themen:

  • Games
  • Animes/Mangas
  • meinem Shop (der im übrigen auch nen eigenen Blog bekommt)
  • meinen RL so ein wenig
  • Youtube und LPs
  • was für Abendteuer mein Nekogiri so erlebt

Ih hab einiges vor, nicht nur mit diesem Blog sondern Allgemein, und ich werde hier und da auch Dinge hier posten. Es wird also ein paar Veränderungen geben.

Den Anfang macht das Design. Es ist eines der Standard Themes, welche mit der Grundinstallation von WordPress mitgekommen ist, was ich nach meinem Willen gebogen habe, soweit es möglich war. CSS und PHP Datein haben ziemlich leiden müssen. ^^

Meine Wunschliste habe ich auf Wunsch von Nyaasu mal geupdatet.

Ihr könnt mir ja gerne mal sagen, was euch so am meisten interessiert und vielleicht werd ich dann hier und da auch was zu posten.

So, das wars erstmal. Ich muss jetzt die Bilder reparieren gehen und die Beiträge ausmisten. Man liest sich später ^,^/

Sssssst-BOOM! – Minecraft Merchandise FTW!

 

Welcher Minecraftspieler kennt dieses Geräusch nicht? Es ist gefürchtet und gehasst.

Ein Grund warum ich immer im Pussy-Mode spiele. XDD
Was ist Minecraft?

Bei „Minecraft“ handelt es sich um ein soganntes Sandbox-Game. man starte in einer zufällig generierten Welt und muss dort überleben, zumindest wenn man im Survival oder Hardcore Modus spielt. Für Leute die lieber nur erkunden und bauen wollen, gibt es noch den Peaceful und Creative Modus.

Die Grafik ist sehr eigenwillig, denn im Standard Texturenpack hat man eine sehr pixelige Grafik vor sich. Die Ganze Welt besteht auch aus Blöcken, die sich alle Abbauen lassen, abgesehen von Lava und Wasser.
Man findest so auch sehr viele Rohstoffe wie Kohle, Eisen und Diamenten, mit denen man sich Werkzeuge bauen kann um weitere Materialien abzubauen (Stein, Erde, Sand, Holz) um daraus sich Behausungen und ganze Städte kreiieren kann.

Continue reading

Ostern kommt spät…

…zumindest auf meinen Blog. XD Das Geschenkpaketchen von meiner besten Freundin kam rechtzeitig, aber ich habs total vergessen das "Unboxing" hochzustellen. u.u Und ich sollte mich einfach mal wieder mehr um mein kleines Baby kümmern. *Blog tätschel* ^-^

Aber hier ist es nun, zusammen mit meinen one and only Assistent Morikata.

Morikata: Hallo, ihr da draußen. ^-^ Schön, dass das Unboxing nochmal hoch kommt…du faule Sau. >.>

Neko: Ich habs vergessen! Q_Q

Morikata: Das glaubst du doch selber nicht. -.-

Neko: Doch, tu ich. o.o

Morikata: ~.~ What ever. Nu muss ich das Nachkommentieren, wegen dir! Da geht so viel spontanität flöten. D:

Neko: Hör auf zu Jammern. ._.

Continue reading

Rosa Eier und Feministen

Wisst ihr, eigentlich sind mir ja Alice Schwarzer und ihr Gefolge so ziemlich egal. Ich halte wenig vom Feminismus. Gleichberechtigung schön und gut. Ich bin vor allem für die Gleichberechtigung beim Lohnzahlungen, wo Frauen für die selbe Arbeit immer noch meist schlechter bezahlt werden als Männer. Aber was die Damen Feministen da treiben, ist einfach nur Blödsinn und alles was ich für die übrig habe ist pures fremdschämen.

Der neuste Streich: Die neuen Ü-Eier von Ferrero die mit der Aufschrift werben „Nur für Mädchen“.

Es sei diskriminierend und es ist Rosa…

Da wird von „Sexismus“ und „Pinkifizierung“ gesprochen und die netten Winx Feen würden ein falsches Körperbild vermitteln. Zudem stehe Rosa für sexy, modebewusst und niedlich….

Ich finde Pink unheimlich unsexy…an Frauen wie an Männern, aber das ist ein anderes Thema. Und was ist so schlimm daran, wenn man sich modebewusst Kleidet und als kleines Mädchen niedlich ist? O.o Hab ich was verpasst? Wenn ihr euch den ganzen Schwachsinn mal durchlesen wollt, da gehts zum Artikel:

„Sexistisch“: Rosa Kinderüberraschungs-Ei für Mädchen ruft Feministinnen auf den Plan

Jedenfalls dachte ich mir „Och, wenn das so ist, dann „pinkifiziere“ ich mich doch mal und unterstütze das Produkt mit dem Kauf des 4er-Packs. ^-^ "

Continue reading

Bonsai Ficus Ginseng oder Hochstapler im Supermarkt

Das ist ein Bonsai Ginseng.

Sicherlich hast Du schon öfter mal welche im Bau- und/oder Supermarkt gesehen. Sie sind hübsch, für einen Bonsai schon recht groß und es gibt sie zu einem vernünftigen Preis.

Meist stehen sie in einem gewöhnlichen Pflanzentopf, gespickt mit einem dieser fröhlichen Plastikschildchen, die mit simplen Bildern erklären, wie man es dem neuen Hausgenossen gemütlich macht.

Viele Sonne, einmal die Woche gießen, einmal im Monat düngen und irgendwann beschneiden. Außerdem ist das Pflanzenmännchen auf der Vorderseite echt goldig!

Klingt kinderleicht. Aussuchen, zahlen, einpacken.

 

Ich bin auch so jemand. Ich hab den Kleinen da stehen sehen und, na ja, er sieht doch putzig aus. Pflanzenkauf plant man nicht, das ist wie mit einem Film oder Game: Man sieht es, man will es. Oder eben nicht. In diesem Fall aber schon. Wer informiert sich denn vorher über die Lieblingskaffeesorte des Regisseurs oder den Hund des Chef-Graphikers.

Am Abend saß ich dann aber doch da und betrachtete meinen Bonsai.

Continue reading

Mit Figuya auf der Animuc 2012

Hey Leute!

Ja, ich Leben noch, aber grade mal so. XD Ich hab ein ziemlich stressiges Wochenende hinter mir. Ich war mit Jessica, der Besitzerin des Onlineshops Figuya, auf der Animuc in Bayern. Ihre erste Con als Händlerin. ^^

Ich hab ihr am Stand geholfen und den 2,5t Transporter über die Autobahn bewegt. 5 Stunden hin und knapp 5 Stunden auch wieder zurück. Den wir aber natürlich vorher einladen mussten, aber zum Glück waren zwei Herren dabei, die uns geholfen haben. Unter anderem jemand vom Heavenly-Mangas Blog, mit nem geilen Cookies Shirt. :3 Ich liebe Kekse. ö,ö

Natürlich hab ich vergessen, ordentlich Foto zu machen, daher kann ich auch nur ein bisschen was vom Händleraum am Sonntag zeigen, bevor die Besucher alle reindurften. ^^

Aber ich bin eh nicht groß weg vom Stand. Ich bin wohl einfach aus dem "alter" raus, dass mich Cons groß interessieren. XD

Continue reading

Black Butler Messenger Bag

Hey Leute,

ich hab mir ein "Weihnachtsgeschenkt" gemacht und ihr müsst jetzt ertragen, wie ich es stolz herumzeige. :3

Allerdings muss ich auch sagen, dass ich es schrecklich finde, einen der weiblichen Klischees zu erfüllen…ich liebe Taschen *_* nicht Schuhe o.o sondern Taschen! HOSSA! (/^,^)/. Demnach habe ich mir auch eine Tasche geschenkt. X3 Gestern abend schon. o.o Hab sie direkt bei der Verkäuferin abgeholt, deeeenn vor einigen Tagen hat hier in meiner Nähe eine bekannte einen Onlineshop eröffnet.

Figuya

heißt der Shop und naja, wie kann ich das nicht nutzen, wenn ich mir das dann direkt dort abholen kann? 😀

Aber weiter mit der Tasche. ^-^

Serie: Black Butler/Kuroshitsuji

Hersteller: Great Eastern Entertainment

Größe: H ca. 30 cm x B ca. 35 cm x T ca. 12 cm

Continue reading

BlazBlue: Calamity Trigger – Collectors Edition

Ich muss mich jetzt wirklich mal etwas zusammenreisen mit dem kaufen. >.< Brauch ja noch Geld für Weihnachtsgeschenke. XD Aber hier konnte ich nicht nein sagen, da ich 'BlazBlue' schon sehr lange wollte. ^^ Das Angebot war einfach zu verlockend, wie kann ich als Sammler da nicht zugreifen? D:

Titel: BlazBlue: Calamity Trigger – Collectors Edition

Release: Oktober 2011 (?)

Publisher: NBG EDV Handels & Verlags GmbH 

Continue reading