Kategorie-Archiv: Allgemein

Statusupdate

Hallo liebe Blogleser, falls es von euch noch welche gibt. ^^

Es war ja recht ruhig hier die letzten Monate und wenn jemand gestern und heute hier war hat er gemerkt, dass

a.) die Seite nicht ging
b.) ständig der Blog da und wieder weg war
c.) dieser nun ganz anders aussieht

Tja, irgendwie hab ich gestern den Blog abgeschossen, fragt nicht wie. Die Nachwirkungen sind noch zu sehen, wie fehlende Bilder in den Beiträgen (die darf ich per hand nochmal anpassen. HURRAY! Zum Glück bin ich ein Datei-Messi und hab alle Bilder aufgehoben, glaub ich) und durch fehlende Plugins gehen machen Funktionen nicht mehr…

Aber dieses Ereignis hat mir die Möglichkeit geben, meinen faulen Arsch zu bewegen und mir mal ein neues Design zuzulegen. Das wollte ich schon länger, denn mein Altes war schon Outdated, als ich es installiert habe. Es gab keine Updates mehr etc. und irgendwie möchte man doch mal auf den neusten Stand kommen. Veraltete Themes sind auch immer eine Sache für sich, denn sie können Sicherheitslücken haben und dann hat man den Salat.

Weiterhin werd ich hier mal einen Frühjahrsputz veranstaltet. Mal einige News rauslöschen und so. Ich denke, ich werde einen kleinen „Neustart light“ mit dem Blog hinlegen, wieder etwas aktiver posten zu den Themen:

  • Games
  • Animes/Mangas
  • meinem Shop (der im übrigen auch nen eigenen Blog bekommt)
  • meinen RL so ein wenig
  • Youtube und LPs
  • was für Abendteuer mein Nekogiri so erlebt

Ih hab einiges vor, nicht nur mit diesem Blog sondern Allgemein, und ich werde hier und da auch Dinge hier posten. Es wird also ein paar Veränderungen geben.

Den Anfang macht das Design. Es ist eines der Standard Themes, welche mit der Grundinstallation von WordPress mitgekommen ist, was ich nach meinem Willen gebogen habe, soweit es möglich war. CSS und PHP Datein haben ziemlich leiden müssen. ^^

Meine Wunschliste habe ich auf Wunsch von Nyaasu mal geupdatet.

Ihr könnt mir ja gerne mal sagen, was euch so am meisten interessiert und vielleicht werd ich dann hier und da auch was zu posten.

So, das wars erstmal. Ich muss jetzt die Bilder reparieren gehen und die Beiträge ausmisten. Man liest sich später ^,^/

Bonsai Ficus Ginseng oder Hochstapler im Supermarkt

Das ist ein Bonsai Ginseng.

Sicherlich hast Du schon öfter mal welche im Bau- und/oder Supermarkt gesehen. Sie sind hübsch, für einen Bonsai schon recht groß und es gibt sie zu einem vernünftigen Preis.

Meist stehen sie in einem gewöhnlichen Pflanzentopf, gespickt mit einem dieser fröhlichen Plastikschildchen, die mit simplen Bildern erklären, wie man es dem neuen Hausgenossen gemütlich macht.

Viele Sonne, einmal die Woche gießen, einmal im Monat düngen und irgendwann beschneiden. Außerdem ist das Pflanzenmännchen auf der Vorderseite echt goldig!

Klingt kinderleicht. Aussuchen, zahlen, einpacken.

 

Ich bin auch so jemand. Ich hab den Kleinen da stehen sehen und, na ja, er sieht doch putzig aus. Pflanzenkauf plant man nicht, das ist wie mit einem Film oder Game: Man sieht es, man will es. Oder eben nicht. In diesem Fall aber schon. Wer informiert sich denn vorher über die Lieblingskaffeesorte des Regisseurs oder den Hund des Chef-Graphikers.

Am Abend saß ich dann aber doch da und betrachtete meinen Bonsai.

Continue reading

Hi. Ich bin Flinn.

Ich soll mich, so hat Chefchen bestimmt, hier ersteinmal vorstellen, also…
Hi. Ich bin Flinn.
So, das war ja leichter als ich dachte. ^-^
>.>
OK, ist ja gut. Vielleicht könnte ich ein bißchen mehr erzählen.
Ich bin schon ziemlich alt, habe ein wenig studiert, lebe mit drei Haustieren und einem Haufen Allergien.

Ich lese viel, und recht breit gefächert, in deutsch und englisch. Beispiele für Bücher, die ich absolut fantastisch finde, sind 'Good Omens' von Terry Pratchett und Neil Gaiman, 'Eine andere Welt' von James Baldwin, 'Das knallrosa Tagebuch' von Todd Brown und 'Sophies Welt' von Jostein Gaarder, sowie 'Der Garten des Samurai' von Gail Tsukiyama.
Manga und Anime mag ich auch, allerdings bin ich da inzwischen nicht mehr auf dem neusten Stand, hauptsächlich weil ich seit Langem nichts mehr gefunden habe, dass mich wirklich interessieren würde. Beeindruckt haben mich 'Monster' von Noaki Urasawa, 'Brave Story' nach dem Buch von Miyuki Miyabe und der Anime 'Baccano!', wobei die Gründe freilich sehr verschieden sind. Gut möglich, dass ich euch darüber mal mehr berichte.

Fürs Erste werdet Ihr von mir allerdings etwas anderes lesen: Japanische Feiertage.
Wer wollte nicht schon immer mal wissen, warum sich hunderte von Japanern halb nackt um einen Tempel jagen oder weshalb sie mit Bohnen um sich werfen oder warum an bestimmten Tagen Schokolade nicht gleich Schokolade ist. Da gibt es ein paar Bräuche, die uns abgeklärten Westlern auf den ersten Blick doch recht putzig erscheinen, die aber, wie ich herausfinden durfte, bei näherer Betrachtung gar nicht so abwegig sind.
Und mal ehrlich, wer regelmäßig seinen Erlöser auffuttert und lila-gelb gepunktete Eier als falsche Hasenköttel im Garten auslegt, darf sich eigentlich nicht über anderer Leute Riten lustig machen.

Das reicht nun aber, neh Chefchen?
Bis bald, mit jeder Menge Gründen zu Feiern!

THE POKEMON THEME SONG – A Capella

Gott Leute, ich LIEBE A Capella und der Typ hats einfach drauf. Zwar kommt er nicht an meine lieblinsg A Capella Gruppe ran, aber er ist ihnen dicht auf den Fersen. ich sag aber gleich dazu, dass Pokemon nicht zu meinen Lieblingsanimes der ähnliches gehört. Die erste Staffel war noch nett anzusehen, aber nach 10 Jahren Taschenmonster auf RTL2…naja.

Und mit den Spielen werd ich auch nicht so richtig warm.

 

Titel: THE POKEMON THEME SONG – One-Man A Cappella Multitrack

Künstler: Danny Fong

 

Ring Universum – DVD Box

Wer kennt den US Horrofilm "Ring" aus dem jahre 2002 nicht? Zumindest diejenigen, welche Horrofilme mögen, kennen ihn.

Ein unheimliche Video ist im Umlauf. Jeder der dieses Video sieht, stirbt nach 7 Tagen. Als die Nichte der Reporterin Rachel Keller auf unerklärliche Weise stirbt. geht sie diesen Gerücht nach und sößt auf die Geschichte des Mädchens Samara, welches seit Jahren verschwunden ist, aber für die Tote verantwortlich sein soll.

Was viele jedoch nicht wissen, bei diesem Film handelt es sich um das Remake des im Jahre 1998 in Japan gedrehten "Ringu".  Natürlich wurde die US-Fassung etwas aufgepeppt und verwestlich. Das Original ist auch bei uns erhältlich und wenn man etwas sucht, findet man die Komplettbox für 10-15€. Darin enthalten 4 "Ring"-Filme, plus eine Bonus-DVD.

Continue reading

Packt euch warm ein…

…das Neko hat sich schon mollig angezogen. :3

Hier ist mein angekündigtes Winterdesign. Mal wieder nicht so wie ichs Anfangs geplant hatte, aber ich bin ja flexibel. XD

Ob ich jetzt was zu Weihnachten mache, weiß ich immer noch nicht.Der Banner hat mich jetzt ca. einen halben Tag gekostet.

Da ich nur mit der Maus zeichne, weil ich kein Grafiktablet habe, ist das immer ziemlich nervenaufreibend. Wenn eins kommt, dann entweder ab dem 06.12 oder ab den 24.12 bis Silvester, dann wechselt es wieder zum Winter. ^^

Hoffe es gefällt euch ein bisschen. XD

Ja ich weis, sehr blau und kalt, aber so seh ich den Winter.

This is Halloween!

Naja noch nicht ganz, aber Oktober ist Halloweenmonat. :3

Darum gibs ein etwas passenderes Design. Ich weiß, ich bin nicht die Beste darin XD, aber ich tue mein Bestes. ^^

Hoffe es gefällt euch trotzdem ein bisschen. Am 1. November wechselt es dann zu einem winterlichen Aussehen. Ob ich speziell was für Weihnachten mach, weiß ich net, aber winterlicher wird es auf jeden Fall.

Somit müsst ihr das nur einen Monat ertragen. Houray! XD

Family Guy präsentiert Blue Harvest – Limited Collector’s Edition

Hach ich liebe Family Guy und ich liebe Star Wars, allerdings nur Episode 4-6.

Beides zusammen kann gar nicht verkehrt sein. :3

Darum war ich ziemlich happy, dass Amazon die Collector's Edition von 28€ auf 10€ reduziert hat. Für eine 46 minute Doppelfolge im Filmformat waren mir 28€ dann doch zu teuer. Collector's Edition hin oder her.

Dann möchte ich natürlich mal zeigen, was ich für 10€ feines bekommen habe.

Continue reading

DVD – Zimmer 1408 Limited Collector’s Edition

Wie in No Play 1.0 schon erwähnt, bin ich ja ein großer Horrorfilmfan :3. Allerdings mag ich eher den blutlosen Horror. Also nicht wahloses rumgemetzel, wobei The Nightmare on Elmstreet da eine ausnahme bildet, sondern mehr in Richtung Psycho-Horror wie Ring oder Ju-On.

Darum zählt Zimmer 1408 zu einem meiner Favoriten und so kam ich nicht drum rum, mir doch endlich die DVD davon zu kaufen. Aber natürlich nicht irgendeine sondern schon was besonderes XD.

Die Limited Collector's Edition musste es sein, schon alleine weil sie beide Fassungen des Films enthält. Die Kinoversion und den Director's Cut. Wo der unterschied besteht? Nun zu einem gibt es, wenn ich mich recht erinnere, im Director's Cut noch zusätzliche Szenen und ein alternatives Endes.

Was aber diese Edition sonst noch so zu bieten hat, seht ihr jetzt ^-^

Continue reading