Kategorie-Archiv: Kai´s Alltagsgeschwafel

Sssssst-BOOM! – Minecraft Merchandise FTW!

 

Welcher Minecraftspieler kennt dieses Geräusch nicht? Es ist gefürchtet und gehasst.

Ein Grund warum ich immer im Pussy-Mode spiele. XDD
Was ist Minecraft?

Bei „Minecraft“ handelt es sich um ein soganntes Sandbox-Game. man starte in einer zufällig generierten Welt und muss dort überleben, zumindest wenn man im Survival oder Hardcore Modus spielt. Für Leute die lieber nur erkunden und bauen wollen, gibt es noch den Peaceful und Creative Modus.

Die Grafik ist sehr eigenwillig, denn im Standard Texturenpack hat man eine sehr pixelige Grafik vor sich. Die Ganze Welt besteht auch aus Blöcken, die sich alle Abbauen lassen, abgesehen von Lava und Wasser.
Man findest so auch sehr viele Rohstoffe wie Kohle, Eisen und Diamenten, mit denen man sich Werkzeuge bauen kann um weitere Materialien abzubauen (Stein, Erde, Sand, Holz) um daraus sich Behausungen und ganze Städte kreiieren kann.

Continue reading

Ostern kommt spät…

…zumindest auf meinen Blog. XD Das Geschenkpaketchen von meiner besten Freundin kam rechtzeitig, aber ich habs total vergessen das "Unboxing" hochzustellen. u.u Und ich sollte mich einfach mal wieder mehr um mein kleines Baby kümmern. *Blog tätschel* ^-^

Aber hier ist es nun, zusammen mit meinen one and only Assistent Morikata.

Morikata: Hallo, ihr da draußen. ^-^ Schön, dass das Unboxing nochmal hoch kommt…du faule Sau. >.>

Neko: Ich habs vergessen! Q_Q

Morikata: Das glaubst du doch selber nicht. -.-

Neko: Doch, tu ich. o.o

Morikata: ~.~ What ever. Nu muss ich das Nachkommentieren, wegen dir! Da geht so viel spontanität flöten. D:

Neko: Hör auf zu Jammern. ._.

Continue reading

Rosa Eier und Feministen

Wisst ihr, eigentlich sind mir ja Alice Schwarzer und ihr Gefolge so ziemlich egal. Ich halte wenig vom Feminismus. Gleichberechtigung schön und gut. Ich bin vor allem für die Gleichberechtigung beim Lohnzahlungen, wo Frauen für die selbe Arbeit immer noch meist schlechter bezahlt werden als Männer. Aber was die Damen Feministen da treiben, ist einfach nur Blödsinn und alles was ich für die übrig habe ist pures fremdschämen.

Der neuste Streich: Die neuen Ü-Eier von Ferrero die mit der Aufschrift werben „Nur für Mädchen“.

Es sei diskriminierend und es ist Rosa…

Da wird von „Sexismus“ und „Pinkifizierung“ gesprochen und die netten Winx Feen würden ein falsches Körperbild vermitteln. Zudem stehe Rosa für sexy, modebewusst und niedlich….

Ich finde Pink unheimlich unsexy…an Frauen wie an Männern, aber das ist ein anderes Thema. Und was ist so schlimm daran, wenn man sich modebewusst Kleidet und als kleines Mädchen niedlich ist? O.o Hab ich was verpasst? Wenn ihr euch den ganzen Schwachsinn mal durchlesen wollt, da gehts zum Artikel:

„Sexistisch“: Rosa Kinderüberraschungs-Ei für Mädchen ruft Feministinnen auf den Plan

Jedenfalls dachte ich mir „Och, wenn das so ist, dann „pinkifiziere“ ich mich doch mal und unterstütze das Produkt mit dem Kauf des 4er-Packs. ^-^ "

Continue reading

Mit Figuya auf der Animuc 2012

Hey Leute!

Ja, ich Leben noch, aber grade mal so. XD Ich hab ein ziemlich stressiges Wochenende hinter mir. Ich war mit Jessica, der Besitzerin des Onlineshops Figuya, auf der Animuc in Bayern. Ihre erste Con als Händlerin. ^^

Ich hab ihr am Stand geholfen und den 2,5t Transporter über die Autobahn bewegt. 5 Stunden hin und knapp 5 Stunden auch wieder zurück. Den wir aber natürlich vorher einladen mussten, aber zum Glück waren zwei Herren dabei, die uns geholfen haben. Unter anderem jemand vom Heavenly-Mangas Blog, mit nem geilen Cookies Shirt. :3 Ich liebe Kekse. ö,ö

Natürlich hab ich vergessen, ordentlich Foto zu machen, daher kann ich auch nur ein bisschen was vom Händleraum am Sonntag zeigen, bevor die Besucher alle reindurften. ^^

Aber ich bin eh nicht groß weg vom Stand. Ich bin wohl einfach aus dem "alter" raus, dass mich Cons groß interessieren. XD

Continue reading

Was lange währt, wird endlich gut

Als ich wusste, dass die gute Wii bei mir einziehen wird, habe ich bereits eine Bestellung getätigt. ein Spiel, dass mit der Hauptgrund war, weshalb die Konsole ins Haus musste.

Leider war besagtes Spiel nicht auf Lager bei Amazon und bei anderen Shops zu dem Zeitpunkt gar nicht mehr oder nur sehr teuer zu bekommen, aber man konnte es noch beim Onlineriesen zu einem guten Preis bestellen mit unbestimmten Liefertermin.

Bestellt am 03.Februar 2011 und heute am 25.06.2011 kam endlich die lang ersehnte Versandbestätigung.

Das warten hat sich gelohnt und bald werde ich es in Händen halten.

 

Fragile Dreams: Farewell Ruins of the Moon


Und wehe es ist nicht gut, dann is der Bock aber Fett

Neuer PC – Neues Glück

Hach ja, ich war nicht sehr fleißig hier, das tut mir leid. D: Aber vor Ostern war viel zu tun und dann hat mich mein PC genervt, da hatte ich dann keine Lust. Aber seit Samstag hab ich einen neuen und der ist so Liebe.

 

Kleine Fakten über meine alte Rotzgucke

– Windows XP

– 160 GB Festplatte

– 512 MB Ram

– 1,8 GHz Prozessor

 

Kleine Fakten über meine neue Rotzgucke

– Windows 7

– 1 TB Festplatte

– 4 GB RAM

– 3,00 GHz Prozessor

Sieht man hier den kleinen, aber feinen Unterschied?

Was gibs sonst noch zu meinem neuen Mitbewohner zu sagen?

Er hat

– nen Card Reader, ganz wichtig für mich,

– sechs USB Anschlüsse (4 hinten, 2 vorne),

– einen Schluss für Micro und Kopfhöhrer vorne,

– eine ATI Radeon™ HD 5450 Grafikkarte

– einen DVD-Brenner

Manche "Experten" werden jetzt wohl lachen, weil fertig PC sind ja unter selbigen eher belächelt, aber das ist mir so egal. Ich bin bisher seeehr zufrieden, auch wenn ich  meine Probleme mit Windows 7 habe, nach knapp 7 Jahre XP Nutzung.

Ich wusste gar nicht, wie flüssig so ein PC laufen kann. Ich kann auf Bugtube Videos in 1080p anschauen…1080p!!! Voher war das höchste der Gefühle 480p. Auch .mkv's, .mp4's und diverse Games die vorher nur um Ruckelmodus gingen laufen wie flüssig Butter und er ist soooo leise….

Also was hat sich meine Wenigkeit nun genau gekauft? Einen Medion Akoya P4316 D.

 

Und es ist mir wirklich so Keks ob ihr mich jetzt deswegen auslacht oder ähnliches. Meine Stärke liegt im Software- nicht im Hardwarebereich und da setz ich eher auf Fertigkost.

Mein Blog – Mimimimimi >,

Tja, da kam doch ernsthaft so ein…netter Mensch auf die Idee, mir eine Mail zu schreiben, wie ich denn in so einer Situation Posts über meine doofe Prämien und den dummen Kinoset machen kann.

In Japan ist die Hölle auf Erden, darüber würd ich gar nichts schreiben und das wäre sowas von unmöglich von mir.

Ich mach mir da jetzt keine Mühe, ihm ne Mail zurückzuschreiben. Wenn ihn meine Antwort interessiert, kann er das ja hier lesen.
Vermutlich wird das auch andere Interessieren, darum mach ich es gleich mal öffentlich.

  • Das ist mein Blog. Ich bestimme was ich schreibe. Sollte jemand bestimmte Artikel haben wollen, meine Adresse steht im Impressum, an welche der Scheck geschickt werden kann. Bei Bedarf schreibe ich auch gerne ne Mail mit meiner Kontonummer. 

Ernsthaft, wenn ihr zu einem bestimmten Thema was lesen wollt, macht einen eigenen Blog oder benutzt Google und sucht einen, auf dem das steht. Meine Güte. <.<

Ich nehme gerne Vorschläge für Artikel an, aber ich lasse mir nicht vorschreiben, was hier zu stehen hat. Ihr könnt mir auch gerne News Posten, wenn ihr der Meinung seit, diese sind wichtig. Ich schaus mir an und entscheide, ob ich dazu was schreibe. Solange mich keiner hierfür bezahlt, nehme ich mir einfach dieses Recht heraus. XD

 

  • Ja, das mit Japan ist eine sehr schlimme Sache, daran besteht kein Zweifle. Wenn ihr aber auf der Suche nach Informationen seit, dann sucht sie nicht in einem Blog wie diesem hier, sondern auf den RICHTIGEN Seiten:

Newsticker bei Welt.de

Newsticker bei Spiegel Online

Eine Liste von Leuten aus der Anime/Manga/Games Industrie, welche über Twitter berichten

Oder schaut euch die Nachrichten im Fernsehen an.

Wenn ihr einfach einen Platz sucht, um eure Gedanken mitzuteilen, dann nutzt Google. Auf fast jeder Seite zu Anime/Manga/Japan wurde darüber berichtet. In den meisten Foren findet ihr auch Threads dazu.

Ich werde weiter meinen Weg verfolgen, mit einem total kitschigen Blogdesign, vielen unnötigen Blogposts und meinen sinnlosen Gebrabbel.

 

  • Nur weil ich nicht darüber schreibe, heißt es nicht automatisch, dass es mir egal ist. Aber siehe den ersten Punkt. Ich nehme mir das Recht heraus, hierüber nichts zu schreiben.
    Es würde auch nicht anders klingen, als die ganzen anderen Blogartikel zu dem Thema und vielleicht möchte jemand auch mal was anderes Lesen, um mal 5 Minuten an was anderes zu denken.

 

Also repektiert bitte, dass das hier kein Wunschkonzert ist und das ich mich schon gar nicht blöd anmachen lassen für etwas, das ich hier nicht schreibe.

Respektiert meine Authoritää!! >,<

 

Gut, vermutlich war das eh nur so ein Troll. Ich bezweifle, dass die Zahl deren, die den Blog mehr als einmal besuchen, über fünf hinausgeht. XD

Nostalgie – Arielle vs. Arielle

Wie man ja schon öfters lesen konnte, bin ich ein schon etwas älterer Jahrgang und habe die einen oder anderen Filme gesehen, die man heute nur noch in den Erinnerungen von Leuten wie mir findet oder Fassungen von Filmen, die man höchstens noch auf VHS sehen kann.

Letztens hatte ich wieder so einen Anfall von Nostalgiewahn und dachte mir

"Hey, schaust dich mal auf Amazon nach den tollen Disneyfilmen deiner Kinderateg um. 'Robin Hood', 'Aschenputtel', 'Dornröschen', 'Dumbo' und 'Arielle'. Schließlich wurden alle mitlerweile auf DVD veröffentlich, richtig? Richtig ^-^"

Also streune ich durch die "Auslagen" bei Amazon und da trifft mich doch fast der Schlag. 2 Sterne für 'Arielle, die kleine Meerjungfrau'?

Bitte wie?! Bitte was?! O_o

Continue reading