Kingdom Hearts Birth by Sleep – Collector’s Edition

Heute war es soweit, meine Kingdom Hearts Birth by Sleep CE kam an.

Kingdom Hearts ist seit dem ersten Teil auf der PS2 einfach ein "must-have"-Titel für mich, auch wenn das GBA Spiel Chain of Memories nicht wirklich mochte, was allerdings an dem Kampfsystem lag.

Somit stand für mich außer Frage, auch den PSP-Exklusivtitel in meine Spielsammlung aufzunehmen. Gespielt habe ich es noch nicht, ich möchte erstmal nur die CE ein wenig vorstellen.

 

Sonderverpackung:

Vorderseite:

Rückseite:

Die Sonderverpackung hat ein anderes Cover als das Spiel selbst, gefällt mir an für sich sehr gut, wenn da nicht dieser hässlicher USK-Flatschen wäre. Leider ist er nicht aufgeklebt sondern gedruckt.

Was mich allerdings sehr enttäuscht hat: Es ist nur eine dünne Pappschachtel und nicht wie bei Final Fantasy 7 Crisis Core oder Final Fantasy Dissidia ein Schuber.

Sehr ärgerlich, denn ich befürchte, wenn man diese Schachtel mehrmals oben oder unten öffnet, wird sie irgendwann kaputt gehen. Ich werde das Spiel dann wohl separat stellen und das Bonusmaterial in die Schachtel packen. Oder die Schachtel zusammenfalten und die Dreingaben anders unterbringen, mal sehen.
 

Spieleverpackung:

Das ist natürlich ein typisches Kingdom Hearts Cover. Tolle Illustration meiner Meinung nach. Ich finde es ohnehin am schönsten, wenn es keinen Backround gibt, da kommen solche Bilder am Besten zur Geltung. Nur leider runiert auch hier der hässliche, fette USK-Flatschen das Cover. Wer das designt hat gehört erschlagen. Leider gibt es kein Wendecover. Was auf dem Foto nicht so gut zu sehen ist: Das Cover ist nicht weiß, sondern silbern. Hätte nicht sein müssen, aber es ist nicht so schlimm, wie der rießige gelbe Kasten in der Ecke.

Neben der UMD gibt es noch eine Spielebeschreibung, wie es sich gehört, wobei das Cover etwas merkwürdig aussieht. Ich kann allerdings nicht festmachen, was genau mich daran stört.

 

Das Bonusmaterial:

Hier bietet sich dem Fan ein schönes, kleines Hardcover-Artbook.

Gefüllt sind die 48 Hochglanzseiten überwiegend mit CGI Bildern. Komplett in Farbe und ohne Texte.

Dazu gibt es zwei dünne Pappkarten mit dem Cover der Sonder- und der Spieleverpackung, ohne Flatschen. Houray!

 

Preis:

Die Collectors Edition kostet ca. 39€, die normale Edition ca. 34€ (Preise bei Amazon.de)

 

Fazit:

Im Prinzip bin ich zufrieden. Mir ging es überwiegend um das Artbook und die Karten und beides ist recht ordentlich. Enttäuscht bin ich, wie oben erwähnt, von der Sonderverpackung. Da hät ich durchaus nochmal 3-5€ draufgelegt, für einen stabilen Schuber.

Zum Spiel kann ich noch nichts sagen, aber ich werd dazu auch noch meine Meinung abgeben.

Im übrigen steh ich total auf das Kingdom Hearts-Logodesign. Warum? Es ist blau und ich liebe blau. ^-^ Und die Schrift macht ziemlich was her. Vor allem das K und das S. Sieht doch genial aus, wie diese sich in die Mitte ziehen. Mir gefällt es zumindest.

Das war's mal wieder fürs erste.

See you soon!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/-.-.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/04a30356.gif 
 

4 Gedanken zu „Kingdom Hearts Birth by Sleep – Collector’s Edition

  1. Pingback: Nekogiri Blog
  2. Pingback: Nekogiri Blog
  3. Ich weiß, schon wieder u.u, aber ich seh gerade eben all die Themen zu denen ich was schreiben kann und auch will :D. Ich hab zwar nicht die Collector Edition gekauft, aber mein Bruder hatte sie sich geholt und ich habe sie mir eben auch angeschaut. Was ich bei diesen Artbooks immer vermisse sind sowas wie Hintergrundwissen oder Konzeptzeichnungen, so ein paar Kommentare vielleicht. Einfach nur ein Artbook, das schau ich mir meistens nur einmal an…  leider…
     
    Aber das Spiel ist eben SUPER geworden und… jaaahhh ein echter Zeitfresser gewesen… 70 Stunden für ein PSP Spiel ist bei mir schon recht viel.
    Frage, wirst du auch was zu den kommenden Square Enix Titeln, wie Lord of Arcana oder Tactic Ogre schreiben? Oder Final Fantasy IV Remake für die PSP?

    1. 70 Stunden? ich hab für ventus Story alleine ca. 15-18 gebraucht und das nur weil ich so lange nach den Stickern gesucht hab. XD

      Ich würde gerne zu so vielen Spielen etwas schreiben, hier steht eigentlich nur das finanzielle mir im Weg. :(
      Sie stehen auf jedenfall auf meiner Liste, auch der neue Dissidia Teil, muss einfach sehen wies geldtechnisch bei mir aussieht. u.u

      Ja Konzeptzeichnungen und Infos wären schön bei den kleinen Artbooks, aber für sowas muss man sich dann das Lösungsbuch kaufen. <-< *grummel*