Nostalgie – Arielle vs. Arielle

Wie man ja schon öfters lesen konnte, bin ich ein schon etwas älterer Jahrgang und habe die einen oder anderen Filme gesehen, die man heute nur noch in den Erinnerungen von Leuten wie mir findet oder Fassungen von Filmen, die man höchstens noch auf VHS sehen kann.

Letztens hatte ich wieder so einen Anfall von Nostalgiewahn und dachte mir

"Hey, schaust dich mal auf Amazon nach den tollen Disneyfilmen deiner Kinderateg um. 'Robin Hood', 'Aschenputtel', 'Dornröschen', 'Dumbo' und 'Arielle'. Schließlich wurden alle mitlerweile auf DVD veröffentlich, richtig? Richtig ^-^"

Also streune ich durch die "Auslagen" bei Amazon und da trifft mich doch fast der Schlag. 2 Sterne für 'Arielle, die kleine Meerjungfrau'?

Bitte wie?! Bitte was?! O_o

Ok, die Geschichte ist schmalzig und sicher nicht besonders pädagogisch wertvoll, aber 2 Sterne hat er wirklich nicht verdient. Also las ich mir die Kommentare durch und erwartete eigentlich das übliche gemotze, wie schlechte Portierung von VHS auf DVD oder das es keine Blu-ray gibt. Doch bekanntlich kommt es ersten anders und zweitens als man denkt.

Klamm heimlich hat Disney eine zweite Syncronfassung auf den Markt geworfen im Jahre 1998, welche die Syncro von 1989  ab sofort ersetzte. Angeblich hätte man die Rechte der alten Fassung verloren…

*links guck, rechts guck* Ja genau…

Nun, aber nicht nur das ersetzten der alten durch eine neue Tonspur hat hier für Aufregung gesorgt sondern auch das abändern des Skriptes und die schlechte Besetzung der Sprecher.

Da sowas aber immer eine subjektive Meinung darstellt von Leuten, die natürlich wie ich mit der 1989 Fassung aufgewachsen sind, dachte ich mir, schau ich doch mal auf Youtube ob es wirklich so schlimm ist.

Und was soll ich sagen? Es ist schlimmer. Zumindest in meinen Augen sind die schlechten Bewertungen mehr als gerechtfertigt. Die neue Generation wird das wohl anders sehen, immerhin gibt hier die Syncronsprecherin von 'Kim Possible' sich die Ehre als Arielle, aber für mich ist das ein Schlag ins Gesicht.

Um euch zu zeigen was ich meine, hier drei videos von einem Fan, der sich die Mühe gemacht hat, einige Punkte aufzugreifen und zu vergleichen.

 

Arielle 1989 vs. 1998 Teil 1


Arielle 1989 vs. 1998 Teil 2

 

Arielle 1989 vs. 1998 Teil 3

 

Vermutlich bin ich ein unheimlicher Dippelschisser, aber ich verbinde mit dem Film doch einiges aus meiner Kindheit. Ich war 5 als er in Deutschland erschien und damals waren Disneyfilme das Highlight eines jeden Fernsehabends. ö_ö

Noch heute kann ich die Lieder fehlerfrei mitsingen und mir blutet das Herz, wenn ich das höre. Das ist noch schlimmer, als die ganzen schlechten Fortsetzungen von guten Disneyfilmen.

Tut mir leid, aber das musste ich mir einfach Luft machen. u.u Aber wo wir grad von Disney reden *Wunschliste aktualisier*

In meiner Kindheit war Disney noch ein Wort für Qualität, Bambi, Schneewittchen, Aschenpuddel, herrliche Filme für die ganze Familie. Leider haben sie aber in den Jahren sehr nachgelassen. So zumindest meine Meinung.

Zwar bringen sie als Disney Pixar ein paar nette Filme. 'Wall-E', 'Nemo' und 'Cars', doch es gibt sehr viele Filme, denen es doch an der oben genannten Qualität fehlen, gezeichnet und computeranimiert.

Und vor allem in den Fortsetzungen seh ich keine Spur von Mühe, die man sich damit gegeben hat. 'Pocahontas 2', 'Arielle 2' und '3', 'König der Löwen 2' und '3'. Da kann man sich eigentlich nur noch fremdschämen für diese Filme. <_<

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/-.-.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/04a30356.gif 
 

2 Gedanken zu „Nostalgie – Arielle vs. Arielle

  1. Find das auch ziemlich bescheuert… aber neu ist die Sache ja (leider) nicht… Disney macht solche Neusynchronisierungen gern oO ich weiß jetzt nicht welche Filme im Detail, aber Bambi fällt mir da noch ein… so gehen auch tolle Synchronisationen von z.B. Marilyn Monroe verloren, wenn man es aus der Sicht betrachten mag -.-