Tim Burtons #9 – Collector´s Edition Blu-ray

#9 erwacht in einem leeren Haus. Außer dem Pfeifen des Windes ist nichts zu hören. Als er aus dem Fenster sieht, sind nur noch Trümmer von der Stadt zu sehen. Kein Leben findet sich in den großen Straßen wieder. Weder Menschen, noch Tier oder Pflanzen.

Da trifft #9 auf #2, welcher dem bisher stummen Kameraden zu einer Stimme verhelfen kann. Leider bleibt nicht viel Zeit sich anzufreunden oder zu erklären, was hier passiert ist. Wie aus dem Nichts erscheint eine tierähnliche Maschine, welche #2 verschleppt.

#9 entkommt dem Wesen nur knapp und verletzt. Bewusstlos bricht er in der Einöde zusammen. Als er wieder aufwacht, findet er sich in einer alten Kirche wieder. Dort wird er von #5 verarztet und #1 erklärt ihm, was auf der Welt gesehen ist.

Es gab einen Krieg: Mensch gegen Maschinen und die einzigen Überlebenden sind die Maschinen. Diese haben alles zerstört und nun jagen sie die kleinen Sackmännchen, welche sie scheinbar als Bedrohung oder Beute ansehen.

Da #9 nun weitere Gefährten gefunden hat, möchte er losgehen und #2 retten. Doch #1 hat diesen schon längst als tot abgehakt und möchte sich lieber weiter in seiner Kirche verkriechen. Nur #5 lässt sich überreden und so machen sie sich auf den Weg ihren Freund zu retten. Die finden ihn in einem Käfig, bewacht von der Bestie. Doch mit Hilfe von #7, welche ebenfalls totgeglaubt war, können sie diese besiegen und #2 aus dem Käfig retten.

Doch da erweckt #9 versehentlich eine gefährliche Maschine wieder zu Leben, welche das von #2 regelrecht aussaugt. Nun müssen die kleinen Männchen um das ihre Bangen, mehr als jemals zuvor.

Trailer englisch

#9 und seine Freunde sind ganz besondere Charaktere, denn sie selbst sind ebenfalls kleine Maschinen, gehüllt in Stoff aus Leinensäcken. Jede Nummer ist Fortgeschrittener als die voherige. #9 ist der Letzte, der gebaut wurde, bevor die Menschheit entgültig unterging.

Im Groben gesagt dreht sich der Film um das Überleben der restlichen Sackmännchen, welche die anderen Maschinen zerstören müssen, um der Welt eine Chance zu geben, sich wieder zu erholen.

Die Idee dazu hatte Shane Acker, welcher diese 2005 in einem Kurzfilm umsetzte. Tim Burton hatte gefallen an diesem gefunden und machte ihn in einen kinoreifen Filmstreifen, der es leider bei uns in Deutschland nur in eine handvoll Kinos schaffte, während er in den USA am 09.09.2009 erfolgreich Premiere feierte.

Mag wohl daran liegen, dass man hier lieber Alice im Wunderland überhypen wollte. Dabei hätte ich lieber #9 im Kino gesehen, als diesen schlechten Alice-Film.

Umso mehr hat es mich gefreut, dass man die UK Collector´s Edition auch hier in Deutschand rausbringt. Leider gibt es nur zwei Dinge, die man geändert hat: Das Cover, welches #9 zeigt mit 3D Effekt und die Blu-ray, welche natürlich den deutschen Sound enhält. Das Buch wurde 1:1 übernommen, sprich: keine deutschen Texte. Man hat es wohl einfach genommen, die Hüllen und Blu-rays vertauscht und dann als deutsche Edition verkauft. Schade, aber zumindest ist sie ein paar Euros billiger, als ihr englischer Bruder.

Für #9 hat man einen richtigen Star als Syncronsprecher an Land ziehen können, niemand anderes als Elijah Wood leiht ihm im Original seine Stimme. Im Deutschen übernimmt das Elijahs Stammsyncronsprecher. Beide Fassungen sind wirklich gelungen, wobei ich, wie so oft doch, eher dem Original den Vorzug gebe.


Das postapokalyptische Setting ist düster und bedrückend, die 3D-Animationen sehr fließendend und die Soundkulisse unterstreicht das Ganze. Die Art und Weise wie sich die mechanischen Tiere bewegen und agieren lässt einen fast vergessen, dass sie nur Maschinen sind, denn sie wirken ziemlich natürlich. Sie benutzen sogar Köder.

Auch die kleinen Sackmännchen sind in ihrer Handlungs- und Denkungsweise sehr menschlich. Wenn eine Maschine überleben will, muss sie auch einfach mehr Inteligenz besitzen, als ein Taschenrechner, denn ein Überlebenswille setzt das Wissen über den Tod vorraus und das dieser etwas entgültiges ist.

Das Bonusmaterial ist auf allen drei versionen zu finden: DVD, Blu-ry und Blu-ray Collector´s Edtion.

Als Bonus wird gebotern:

– Der Original-Kurzfilm mit Audiokommentar von Shane Acker and Animator Joe Ksander

– Der Look von #9

– Auftritt des CGI-Animation-Teams

– Spielfilm und Kurzfilm

– Audiokommentar von Shane Acker, Animationsregisseur Joe Ksander, Head of Story Ryan O'Loughlin und Cutter Nick Kenway

Allerdings gibt es einen Epic Fail auf der Verpackung der CE, welche vielleicht auch auf den normalen Versionen zu finden ist: "Die Produzenten Tim Burton (Coraline) […]"

Ich wüsste nicht, dass Tim Burton auch nur einen Handschlag für Coraline getan hat. Coraline ist ein Film von Henry Selick. Hätte Tim Burton auch nur den Kaffee spendiert für das Team, würde sein Name dick und fett auf der Coraline DVD/BD prangen. Umso peinlicher gestaltet sich dieser Fail, weil Universal Pictures nicht nur #9 auf DVD/BD veröffentlich hat, sondern auch Coraline. Da hat wohl jemand bei der Beschriftung geschlafen.

Ich kenne viele die Coraline als einem TB Film deklarieren, aber das ist dann privat und weil man sich nicht genauer Informiert hat. Sowas sollte einer Firma, die damit Geld verdient, eigentlich nicht passieren, vor allem, wenn das noch so in den Handeln kommt.

Nun ein paar Bilder der CE, damit man sich genauer vorstellen kann, was man sich für ca. 29€ ins Haus holt.

Der Schuber besteht aus stabiler Pappe und wurde mit einem 3D Bild verschönert. Auf dem 3D Bild war der hässliche FSK Flatschen, welcher zum Glück nur ein Sticker ist und Spurlos abgezogen werden kann.

Das Buch selbst ist matt Schwarz  und mit dem Titel des Filmes bedruckt "9". Das daran schönste: Es ist Hardcover. Bei der UK-Version ist das Cover des Schubers mit dem des Buches identisch.

In dem Buch befindet sich:

The Scientist's Journal (ca. 26 Seiten)

Eine Art hangeschriebenes Tagebuch mit Skizzen und Bildern.

– The Film (ca. 62 Seiten)

Bilder aus dem Film, welche hier und da mit Zitaten der Charaktere oder Kommentaren der Mitwirkenden versehen sind.

– The Making of ( ca. 24 Seiten)

Skizzen vom Storyboard und Charaktervorstellungen.

– Blu-ray

Ganz am Ende des Buches wurde die Halterung für die Blu-ray eingeklebt.

 

Meinung:

Es ist mir unverständlich, warum so ein Film derart aufs Abstellgleis geschoben wurde und nichtmal einen vernüftigen Kinostart bei uns bekommen hat. Viele wissen gar nichts von ihm, da man anders als bei Alice oder Avatar nicht groß die Werbetrommel gerührt hat. Dabei ist es wirklich ein sehr unterhaltsamer Film. Ich würde nicht behaupten, dass er das Highlight 2009 war, ok für mich persönlich war er es, aber er ist es durchaus Wert gesehen zu werden.

Er bietet Action, Drama und eine gute Story und reicht allemal für einen Filmabend mit Popcorn und Freunden. Die DVD ist für momentan 10€, die Blu-ray für 15€ zu haben. Bei den Preisen sollte man sich wirklich überlegen, ob man ihm nicht eine Chance geben möchte.

#9 DVD – Preis: 9,99€

# 9 [Blu-ray] – Preis: 14,95€

# 9 Special Edition – exklusiv bei Amazon.de [Blu-ray]Neuer Preis: 23,99€

So, dass waren mal wieder meine 2 Cent dazu.

See you soon!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/-.-.gif 
http://nekogiri.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/04a30356.gif 
 

2 Gedanken zu „Tim Burtons #9 – Collector´s Edition Blu-ray

  1. Schön dass du darüber schreibst,
    ich sah vor einiger Zeit ein Filmplakat in einem Kino und freute mich total – war gespannt was das wohl für ein Film wird, und wartete auf Trailer oder ähnliches.. nichts kam.
    Also musste ich annehmen, dass er noch gar nicht draußen  war 😉 Gut zu wissen. Konntest du feststellen, ob die deutsche Version gekürzt wurde? Das passiert in letzter Zeit ganz schön extrem, und ich bin dazu übergegangen mir nur noch die Originale anzusehen.
    Hm, ich habe keinen BlueRay Player.
     
    Nungut, danke für diese Review,
    LG

    1. Also ich hab ihn mir jetzt nochmal angesehen und mit dem Original verglichen *hust* kein Kommentar wo ich das herhab *hust* und nein, ich konnte keine Cuts festellen. ^-^

      Ja das mit dem Kino war ziemlich bescheiden. Dabei hatte ich gedacht, dass alleine der Name „Tim Burton“ genug zukraft hätte, das Kinos diesen Film ins Programm aufnehmen. Soweit ich das aber dann im nachhinein mitbekommen habe, lief er meist nur in Großstädten und das auch nur ca. eine Woche. Ob es daran lag das er schlecht besucht war weiß ich nicht, wass ich mir allerdings vorstellen könnte, da einfach in meinen Augen die PR gefehlt hat.